Eilmeldung
Versuchter Totschlag:

Tatverdächtiger Kai Ingenpaß ist gefasst

Medikamente
Remscheid

Medikamenten-Check gegen Wechselwirkungsgefahr

Die Kommunikation zwischen Ärzten und Apothekern soll besser werden, damit Patienten in Remscheid künftig mehr über Arzneimittel-Wechselwirkungen wissen. Denn wer drei Medikamente oder mehr einnimmt, erhöht die Wechselwirkungsgefahr. Dazu können auch freiverkäufliche Schmerz- oder Schlafmittel sowie pflanzliche Präparate oder Ernährungsergänzungsmittel beitragen, die über das Internet oder in Drogeriemärkten gekauft werden können - und von denen häufig weder Arzt noch Apotheker wissen. mehr