Thema
Mercedes-Benz
Sonsbeck

A 57: Mercedes geht in Flammen auf

An der Anschlussstelle Sonsbeck der A 57 ist am frühen Donnerstagabend ein Mercedes in Flammen aufgegangen und vollständig ausgebrannt. Nach RP-Informationen hatte der 52-jährige Fahrer aus Geldern während der Fahrt in Richtung Moers bemerkt, dass irgendetwas mit seinem Motor nicht richtig rundlief. Er verließ die Autobahn und konnte gerade noch den Pendlerparkplatz erreichen. Als er die Motorhaube aufmachte, sah er das Unheil kommen, weil der Block Feuer gefangen hatte. Der Mann alarmiert umgehend die Feuerwehr. Da war's exakt 19.07 Uhr. "Als wir eintrafen, war das Fahrzeug bereits komplett in Flammen aufgegangen", berichtete Markus Janßen, Leiter der Feuerwehr in Sonsbeck. Der Löschzug war mit 20 Leuten ausgerückt. Ihnen blieb nur noch, die Flammen zu löschen. mehr

Gewinnspiel

3x2 Karten für das Länderspiel gegen Irland

Die Nationalmannschaft bestreitet ihr drittes EM-Qualifikationsspiel gegen Irland in Gelsenkirchen (Dienstag, 20.45 Uhr). Die Rheinische Post und Mercedes Benz verlosen 3x2 Karten der Kategorie 1 mit Zutritt zum Mercedes-Presseclub (Buffet, Getränke und Talkrunde). Wer heute bis 24 Uhr unter 01379 886710 (50 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunk) anruft, kann gewinnen. Oder SMS mit dem Kennwort "rp1", Leerzeichen, Ihrem Namen und Adresse an 1111 (ohne Vorwahl, 50 Cent/SMS)! Teilnahme erst ab 18 möglich. mehr

Mercedes-Benz

Weltmeister nimmt neuen Wagen in Empfang

Der Weltmeister rüstet auf: Christoph Kramer hat jetzt seinen neuen Mercedes ML 63 AMG in Empfang genommen. Josef Kaes, Leiter der Mercedes-Benz-Niederlassung Mönchengladbach, überreichte dem Mittelfeldspieler die Schlüssel für das Fahrzeug. "Ich wollte mal etwas Neues ausprobieren, bisher habe ich immer Sportwagen oder Limousinen gefahren. Alleine der Sound ist natürlich genial", sagte Kramer, als er erstmals vor seinem neuen Wagen stand. mehr