Thema
Mercedes-Benz
Sonsbeck

A 57: Mercedes geht in Flammen auf

An der Anschlussstelle Sonsbeck der A 57 ist am frühen Donnerstagabend ein Mercedes in Flammen aufgegangen und vollständig ausgebrannt. Nach RP-Informationen hatte der 52-jährige Fahrer aus Geldern während der Fahrt in Richtung Moers bemerkt, dass irgendetwas mit seinem Motor nicht richtig rundlief. Er verließ die Autobahn und konnte gerade noch den Pendlerparkplatz erreichen. Als er die Motorhaube aufmachte, sah er das Unheil kommen, weil der Block Feuer gefangen hatte. Der Mann alarmiert umgehend die Feuerwehr. Da war's exakt 19.07 Uhr. "Als wir eintrafen, war das Fahrzeug bereits komplett in Flammen aufgegangen", berichtete Markus Janßen, Leiter der Feuerwehr in Sonsbeck. Der Löschzug war mit 20 Leuten ausgerückt. Ihnen blieb nur noch, die Flammen zu löschen. mehr