Thema
Mexiko
Stärke 6,4

Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko-Stadt

Ein schweres Erdbeben hat Mexiko-Stadt und den Osten des Landes erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 6,4 lag 46 Kilometer südwestlich der Ortstaft Isla im Bundesstaat Veracruz, wie die staatliche Erdbebenwarte am Dienstag mitteilte. Das Beben war auch in den Bundesstaaten Morelos, Puebla und Oaxaca zu spüren. Es gebe weder Schäden noch Verletzte, schrieb der Bürgermeister von Mexiko-Stadt, Miguel Ángel Mancera, zunächst bei Twitter. Allerdings hätten viele Menschen ihre Häuser verlassen, als kurz vor 6 Uhr am Morgen (Ortszeit) die Erde bebte. mehr