Mexiko
Confed Cup

Portugal-Training ohne Guerreiro und Bernardo Silva

Dortmunds Verteidiger Raphael Guerreiro und Bernardo Silva haben wegen ihrer Knöchelverletzungen am Montag nicht am Training der portugiesischen Nationalmannschaft teilnehmen können. Das Duo wurde im Teamhotel in St. Petersburg behandelt. Ob beide am Mittwoch (20 Uhr/MESZ/ARD) im Halbfinale des Confed Cups gegen Chile mitwirken können, war noch unklar. Guerreiro, der von Paris Saint-Germain umworben sein soll, hatte sich im Auftaktspiel des Europameisters gegen Mexiko (2:2) eine schmerzhafte Knöchelprellung zugezogen. Zunächst war davon ausgegangen worden, dass der 23-Jährige langfristig pausieren müsse. Vor dem letzten Gruppenspiel gegen Neuseeland (4:0) hatte Trainer Fernando Santos aber gesagt, dass der Linksverteidiger möglicherweise beim WM-Testlauf in Russland nochmals spielen könne. Bernardo Silva hatte sich bei seinem Tor zum 2:0 gegen Neuseeland ebenfalls am Knöchel verletzt.  mehr

Zugang von Eintracht Frankfurt

Salcedo in Mexiko operiert

Zugang Carlos Salcedo vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist nach seiner Schultereckgelenksprengung erfolgreich operiert worden. Der Eingriff beim mexikanischen Nationalspieler wurde in Monterrey vom Schulterspezialisten Ricardo Salinas Garza durchgeführt. Salcedo wird voraussichtlich drei Monate ausfallen. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger hatte sich die Verletzung beim 2:1 gegen Neuseeland im Confed Cup in Russland zugezogen. Die Eintracht hatte Salcedo auf Leihbasis mit Kaufoption vom AC Florenz verpflichtet. mehr

Confed Cup

Mexikos Verteidiger Reyes mit Muskelverletzung

Die mexikanische Fußball-Nationalmannschaft plagen nach dem Einzug ins Halbfinale beim Confed Cup in Russland Personalsorgen in der Abwehr. Nachdem der Neu-Frankfurter Carlos Salcedo bereits mit einer Schultereckgelenkssprengung vom Turnier abgereist ist, bangt der Gold-Cup-Sieger nun um den Einsatz von Außenverteidiger Diego Reyes. "Er hat eine Muskelverletzung", sagte Trainer Juan Carlos Osorio nach dem 2:1-Sieg über Gastgeber Russland am Samstag in Kasan. Ob Reyes für das Halbfinale am Donnerstag in Sotschi wieder rechtzeitig fit werde, müsse man abwarten. In der Partie definitiv fehlen wird Kapitän Andres Guardado, der seine zweite Gelbe Karte im Turnier sah. Im Halbfinale trifft Mexiko auf den Sieger der Gruppe B, wo neben Deutschland auch noch alle weiteren drei Teams die Chance aufs Weiterkommen besitzen. mehr