Miguel Herrera
Portugiese pfiff Niederlande

Mexiko-Trainer Herrera kritisiert Schiedsrichter-Ansetzung

Mexikos Fußball-Nationaltrainer Miguel Herrera hat nach dem Achtelfinal-Aus seines Teams gegen die Niederlande (1:2) die Schiedsrichter-Ansetzung durch den Weltverband Fifa  kritisiert. "Alle zweifelhaften Entscheidungen sind gegen Mexiko entschieden worden bei dieser WM. Wenn ein Schiedsrichter von der Konföderation des Gegners angesetzt ist, dann muss man das hinterfragen", wetterte der emotionale Fußballlehrer. Der Portugiese Pedro Proenca hatte die Begegnung in Fortaleza gegen Oranje gepfiffen. Beim Duell zwischen Argentinien und der Schweiz wird es eine ähnlich Konstellation geben – der Schwede Jonas Eriksson wird die Partie leiten, wie die Fifa am Sonntag bekanntgab. mehr