Mohamadou Idrissou
Lokalsport

Undisziplinierte Uerdinger schlagen sich bei der Turu selbst

Die 0:2-Niederlage des KFC Uerdingen im Oberliga-Fußballspiel bei der Turu hatten sich die Krefelder zum großen Teil selbst zuzuschreiben. Durch zwei Platzverweise schwächten die Gäste sich selbst derart, dass der Sieg der Düsseldorfer letztlich verdient ausfiel. Das meinte auch KFC-Präsident Lakis, der folgerichtig den vom Platz gestellten Akteuren Tim Knetsch und Mohamadou Idrissou vorwarf, ihrer Mannschaft einen Bärendienst erwiesen zu haben. mehr