Monte Carlo
Tennis

Mischa Zverev erreicht zweite Runde beim ATP-Turnier in Montreal

Mischa Zverev hat beim ATP-Tennis-Turnier in Montreal die 2. Runde erreicht. Der 29-Jährige, der in Monte Carlo lebt, besiegte am Montag zum Auftakt den slowakischen Qualifikanten Norbert Gombos nach hartem Kampf über mehr als zwei Stunden mit 6:4, 6:7 (5:7), 6:3 und trifft nun auf den Bulgaren Grigor Dimitrow. Der erste Gegner für seinen an Nummer vier gesetzten Bruder Alexander Zverev steht bei dem mit 4,6 Millionen Dollar dotierten Turnier noch nicht fest. Er wird im Duell zwischen dem Franzosen Richard Gasquet und dem Qualifikanten Brayden Schnur aus Kanada ermittelt. Erst am Sonntag hatte Alexander Zverev beim Turnier in Washington seinen vierten ATP-Tour-Sieg des Jahres gelandet. mehr