Montpellier
Bundesliga

HSV will Franzosen Roussillon aus Montpellier

Bundesligist Hamburger SV ist angeblich am französischen Linksverteidiger Jérôme Roussillon (24) von HSC Montpellier interessiert. Das berichtet bild.de. Der potenzielle Neuzugang soll am Mittwoch zum Medizincheck an der Elbe erscheinen. Die Ablöse soll rund fünf Millionen Euro betragen, weil der Profi bei Montpellier noch bis 2019 unter Vertrag steht. Nach Angaben der Bild sind die Hanseaten bei einem Roussillon-Transfer gewillt, den brasilianischen Olympiasieger Douglas Santos (23) an die PSV Eindhoven abzugeben. Der ehemalige Europapokalsieger der Landesmeister soll ebenfalls rund fünf Millionen Euro Ablöse für den Südamerikaner bieten. mehr

Für 13 Millionen Euro

Wagners Huddersfield nimmt Mounie unter Vertrag

Der englische Erstliga-Aufsteiger Huddersfield Town nimmt voraussichtlich Stürmer Steven Mounie von HSC Montpellier unter Vertrag. Der Verein des deutschen Teammanagers David Wagner soll dem französischen Klub nach der medizinischen Untersuchung umgerechnet 13 Millionen Euro für den 22-Jährigen zahlen. Das erfuhr AFP aus einer klubnahen Quelle. Für Montpellier wäre es der teuerste Transfer der Vereinsgeschichte. Dem dreimaligen englischen Meister Huddersfield war unter Wagner in der vergangenen Saison der Aufstieg im Finale der Play-offs im Elfmeterschießen gegen FC Reading gelungen. Damit ist die Mannschaft erstmals seit 1972 wieder erstklassig. mehr