Montreal
Lokalsport

Wasserballer haben den siebten WM-Titel im Auge

Die Erfolgsbilanz der Wasserball-Masters aus Düsseldorf erscheint fast unglaublich. Die "Alten Herren" des DSC 1898 wurden in 17 Jahren sechs Mal Weltmeister, davon drei Titel in Folge von 2014 in Montreal, über 2015 im russischen Kazan bis kürzlich in Budapest. Vier Mal waren sie Goldmedaillen-Gewinner bei Europameisterschaften, dazu dreimal Vize-Europameister. "Wie oft wir Deutsche Meister wurden, wissen wir selbst nicht so genau", gibt der 69-jährige Hansi Brückner, früher Spieler bem ASC Duisburg, zu. "Auf jeden Fall haben wir in den Altersklassen 50+, 55+ und 60+ sämtliche deutsche Titel geholt." mehr

Kunstturnen

Schäfer tritt für Karlsruhe in der Bundesliga an

Schwebebalken-Weltmeisterin Pauline Schäfer geht sechs Tage nach ihrem Triumph in Montreal erstmals wieder in Deutschland in der Kunstturn-Bundesliga an die Geräte. Die Chemnitzerin mit Zweitstartrecht für die TG Karlsruhe-Söllingen trifft dabei am Wochenende in Heidenheim an der Brenz unter anderem auf ihre WM-Teamkolleginnen Kim Bui, Elisabeth Seitz und Tabea Alt, die in der Riege von Rekordmeister MTV Stuttgart stehen. Schäfer hatte in der franko-kanadischen Metropole als erste deutsche Turnerin seit 30 Jahren eine WM-Goldmedaille gewonnen. mehr