MSV Duisburg - aktuellen News zum MSV
MSV Duisburg - aktuellen News zum MSV FOTO: rpo
MSV Duisburg
Frauenfußball-Bundesliga

Potsdam behauptet Führung vor Wolfsburg

Turbine Potsdam bleibt Tabellenführer der Frauenfußball-Bundesliga. Allerdings benötigte das Team von Trainer Matthias Rudolph am Sonntag beim 1:0 (0:0) über den SC Sand viel Glück. Den Siegtreffer im badischen Willstädt erzielte Stefanie Draws in der 81. Minute. Härtester Widersacher im Meisterrennen ist der VfL Wolfsburg. Nach dem 3:0 (0:0) beim MSV Duisburg liegen die Norddeutschen weiter nur zwei Punkte hinter Potsdam. Ewa Pajor (70.) Emily van Egmond (82.) und Caroline Hansen (84./Handelfmeter) trafen zum verdienten Sieg. Hoffnungen auf die Meisterschaft kann sich auch noch Bayern München machen. Der Abstand des Titelverteidigers zum Spitzenreiter beträgt nach dem 1:0 (1:0) über den Vorletzten Bayer Leverkusen sechs Zähler. Für den Siegtreffer sorgte Lena Lotzen in der 9. Minute. Drei Tage nach dem 1:0 im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Paris St. Germain (1:0) taten sich die Münchnerinnen jedoch unerwartet schwer. Weiter auf Abstiegskurs steuert Borussia Mönchengladbach. Beim 0:3 (0:1) gegen die SGS Essen blieb dem Tabellenletzten der zweite Saisonsieg verwehrt. Drittletzter bleibt USV Jena nach dem 0:1 (0:0) bei 1899 Hoffenheim. mehr