MT Melsungen
Handball

Leipzig muss länger auf Top-Torjäger Weber verzichten

Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig muss längere Zeit auf Top-Torjäger Philipp Weber verzichten. Der Nationalspieler zog sich am Sonntag beim 30:27 (13:13)-Bundesligaheimsieg gegen die MT Melsungen eine Fußverletzung zu. Im rechten Fuß sind nach einer ersten Untersuchung am Sonntag im Krankenhaus zwei bis drei Fußwurzelknochen angebrochen, wie Manager Karsten Günther mitteilte. Eine MRT-Untersuchung am Montagmorgen soll genauere Aufschlüsse geben. Der Rückraumschütze wird sechs bis acht Wochen ausfallen. Damit könnte Weber unter Umständen auch der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft im Januar fehlen. Bei den Kontinentaltitelkämpfen in Kroatien ist Deutschland Titelverteidiger. mehr

MT Melsungen

Müller-Zwillinge verlängern – Birkefeldt kommt 2018

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat die Verträge mit den Zwillingen Michael und Philipp Müller vorzeitig bis 2020 verlängert. Zudem haben die Nordhessen Simon Birkefeldt als ersten Neuzugang für die Saison 2018/19 verpflichtet. Der 26 Jahre alte Rückraumspieler kommt im Sommer vom dänischen Erstligisten TTH Holstebro und ersetzt künftig den Esten Dener Jaanimaa, dessen auslaufender Vertrag nicht verlängert wird. mehr

Handball-Bundesliga

Flensburg-Handewitt gewinnt Spitzenspiel gegen Melsungen

Die SG Flensburg-Handewitt hat das Spitzenspiel der Handball-Bundesliga gewonnen. Die Schleswig-Holsteiner siegten am Donnerstag beim Tabellenzweiten MT Melsungen mit 30:25 (16:11). Die Mannschaft von Trainer Maik Machulla kletterte mit 8:4 Punkten in der Tabelle und zog an den Hessen (7:5) vorbei. Melsungen verpasste eine erneute Überraschung. Elf Tage zuvor hatten sie Titelfavorit THW Kiel mit 29:25 in heimischer Halle besiegt. Die Kieler waren ebenfalls in Hessen zu Gast. Bei der HSG Wetzlar unterlagen sie überraschend deutlich mit 22:30 (13:14). Es war bereits die dritte Niederlage im sechsten Spiel für den Rekordmeister. mehr