München - aktuelle Nachrichten und Informationen zur Stadt
München - aktuelle Nachrichten und Informationen zur Stadt FOTO: AP
München
Musikalisch

Bei "Reharmonie" mit Spaß am Singen zurück in Alltag

Alle sitzen im Halbkreis. Dann starten die Aufwärmübungen, denn ohne geht's nicht ans Singen. Chorleiterin Sibylle Hummel macht die Übungen vor. Dann geht's endlich richtig los: Gesungen werden Lieder wie "Mein kleiner grüner Kaktus" oder "Aber bitte mit Sahne". Einfach fällt das den Sängern nicht, aber sie haben ganz viel Spaß dabei. Der Chor "Reharmonie" mit Mitgliedern aus Hückeswagen wurde vom Männergesangsverein (MGV) Niederwermelskirchen ins Leben gerufen. Er richtet sich an Schlaganfallpatienten, Aphasiker, aber auch an andere beeinträchtigte Menschen und deren Angehörige. mehr

Blickpunkt Wirtschaft

Wirte verärgert: Live-Fußball in Kneipen wird immer teurer

Nur vier Gaststätten zeigt die Suchmaschine des Bezahlsenders "Sky" für das Stadtgebiet Wermelskirchen. In der Sportarena an der Beltener Straße, der Gaststätte am Bahnhof, der Gaststätte Höller am Schwanen und im Tagungshotel Große Ledder können demnach die Spiele der Fußball-Bundesliga live gesehen werden. "Ich vermute, es gibt noch mehr", sagt Stefan Brandt von der Sportarena. "Die hängen dann wahrscheinlich am Privatanschluss." mehr

Mein ...

... erstes Spiel gegen Franz Beckenbauer

Dirk Krüssenberg ist Präsident des Marketing Clubs Düsseldorf. Von 1964 bis 1967 war er Torhüter bei Fortuna Düsseldorf. Der 71-Jährige erinnert sich an seine erste Begegnung mit Franz Beckenbauer, der später als Spieler und als Trainer Weltmeister werden sollte: "Heute scheint jeder eine Meinung zu Franz Beckenbauer zu haben. Meine ist und bleibt geprägt durch die allerersten Begegnungen mit einem bescheidenen, korrekt gekleideten jungen Mann aus München, der gerade von 1860 München zum FC Bayern München gewechselt ist. Als damaliger Abiturient empfand ich ihn als passenden, höchst sympathischen Zimmerkollegen. mehr