NABU
Düsseldorf

Holländer züchten jetzt Feldhamster für NRW

Der Feldhamster ist aus Nordrhein-Westfalen fast vollständig verschwunden. Das berichtete der Naturschutzbund Nabu gestern in Düsseldorf. "Noch vor 20 Jahren haben Hunderttausende Feldhamster in Nordrhein-Westfalen gelebt", sagte der Nabu-Landesvorsitzende Josef Tumbrinck. Im Sommer 2015 konnten die Forscher dann nur noch zehn Feldhamsterbaue kartieren. "Die fünf letzten Feldhamster haben wir 2016 eingefangen und zur Hamsterzucht in die Niederlande gebracht", berichtete Tumbrinck. mehr

Naturschutzbund Jüchen

Schwalbenfreundliche Häuser gesucht

Der Naturschutzbund (NABU) Jüchen sucht wieder im gesamten Gemeindegebiet nach Hausbesitzern, die Mehl- und/oder Rauschwalben beherbergen und die dafür gerne mit der NABU-Plakette "Schwalbenfreundliches Haus" ausgezeichnet werden möchten. "Die als Sommerboten und Glücksbringer bekannten Zugvögel haben es aber in der heutigen Zeit nicht leicht", betont NABU-Sprecher Rudolf Kuhn. Denn sie brauchen fliegende Insekten als Nahrung und feuchten Lehm als Baustoff für ihre Nester, doch dies alles wird immer seltener. mehr