Neanderthal Museum in Mettmann - aktuelle Infos
Neanderthal Museum in Mettmann - aktuelle Infos FOTO: rpo/Vassilios Katsogridakis
Neanderthal Museum
Mettmann

Besucher können am Sonntag mit Forschern sprechen

METTMANN (wie) Ein 20.000 Jahre altes Steinwerkzeug in die Hand nehmen oder dabei sein, wenn ein 3D-Scan entsteht? Mit dem Georadar in die Erde schauen? Das ist am Tag der Forschung im Neanderthal Museum in Mettmann möglich. Am Sonntag stehen von 11 bis 16 Uhr über 20 Wissenschaftler des Museums, von den Universitäten Köln und Aachen sowie der Kommission für Archäologie außereuropäischer Kulturen Bonn und dem Amt für Bodendenkmalpflege des LVR den Museumsbesuchern Rede und Antwort. mehr

Mettmann

Neandertaler bald Weltkulturerbe?

25 internationale Fachleute aus Archäologie, der Unesco (Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) und des Auswärtigen Amts trafen sich jetzt zu einem Workshop im Neanderthal Museum in Mettmann. Der Workshop war eine Auftaktveranstaltung, um die bedeutendsten europäischen Neanderthaler-Fundstellen für die Welterbeliste der Unesco nominieren zu lassen. Denn die Bedeutung der Fundstellen und ihrer Funde ist spektakulär, dokumentieren sie doch einen Meilenstein der menschlichen Entwicklungsgeschichte mit globalen Folgen. mehr