Thema
Neuseeland
Hockey

Damen spielen im Trophy-Viertelfinale gegen Weltmeister Niederlande

Deutschlands Hockey-Damen treffen im Viertelfinale der Champions Trophy in Argentinien auf Olympiasieger und Weltmeister Niederlande. Nach dem 1:3 am Dienstag gegen Vizeweltmeister Australien beendete die verjüngte Auswahl von Bundestrainer Jamilon Mülders ihre Vorrunden-Gruppe B auf Platz drei und muss nun am Donnerstag (17.00 Uhr) gegen den Zweiten der Gruppe A antreten. Dies ist das top-favorisierte Oranje-Team nach dem abschließenden 1:0 gegen Japan. Da der punktgleiche Rivale aus Neuseeland aber China mit 2:0 besiegte, ging der Gruppensieg überraschend an die "Kiwis". Am Vortag hatte Franzisca Hauke mit dem 1:3-Ehrentreffer dafür gesorgt, dass sich die Niederlage gegen Australien in Grenzen hielt. Dennoch waren die Europameisterinnen an diesem Tag chancenlos gegen die "Hockeyroos", die mit ihrem starken Pressing beeindruckten. "Australien war in allen Belangen die bessere Mannschaft", merkte Bundestrainer Mülders, der von einem "klaren Rückschritt" sprach, kritisch an. "So wird es sehr schwer, denn wir wollen immer noch unter die ersten Vier bei diesem Turnier. Deshalb bin ich sehr gespannt, wie das Team im Viertelfinale reagiert." mehr

Kugelstoßerin und Stabhochspringer

Adams und Lavillenie als Welt-Leichtathleten des Jahres gekürt

Kugelstoßerin Valerie Adams und Stabhochspringer Renaud Lavillenie sind die Welt-Leichtathleten des Jahres. Das Duo setzte sich bei der Wahl des Internationalen Leichtathletik-Verbandes IAAF am Freitag in Monte Carlo durch. Die Hallen-Weltmeisterin aus Neuseeland und der Stabhochsprung-Europameister aus Frankreich sind damit Nachfolger der jamaikanischen Sprintstars Shelly-Ann Fraser-Pryce und Usain Bolt. Diskuswerfer Robert Harting und US-Sprinter Justin Gatlin hatten es nicht in die Endauswahl der drei besten Athleten geschafft. Der Olympiasieger und dreimalige Weltmeister aus Berlin hatte im Vorfeld der Wahl mit der öffentlichen Kritik am ebenfalls nominierten Amerikaner Gatlin für Aufsehen gesorgt und gefordert: "Ich bitte die IAAF, mich von der Liste zu streichen. Zwar finde ich die Nominierung als solche toll. Dennoch stehe ich zusammen mit einem ehemaligen Dopingsünder zur Wahl." mehr