Niederlande
Hockey

Deutsche Damen ziehen positives EM-Fazit

Nach dem erfolgreichen Abschluss mit dem dritten Platz haben die deutschen Hockey-Damen ein positives Fazit der Europameisterschaft in London gezogen. "Wir sind absolut zufrieden mit dem Ende des Turniers und haben erneut gezeigt, dass der Abstand nach oben zu Holland und England deutlich kleiner ist als der nach unten", sagte Mittelfeldspielerin Hannah Krüger. Hinter dem neuen Europameister aus England und dem Top-Favoriten Niederlande hatte die DHB-Auswahl nach einem überzeugenden 5:1 im kleinen Finale über Spanien bei der EURO am Sonntag den Bronze-Rang belegt. Das Olympia-Ticket für Rio 2016 hatte sich das Team bereits im Juni bei der World League in Valencia gesichert. Bundestrainer Jamilon Mülders, unter dem die DHB-Damen vor zwei Jahren in Belgien völlig überraschend sogar den EM-Titel gewinnen konnten, sieht die im Umbruch steckende Mannschaft auf dem richtigen Weg. "Es überwiegen klar die positiven Eindrücke. Die Mädels haben sich selbst belohnt und durch ihre ausgezeichnete Arbeit wieder einen guten Schritt in ihrer Entwicklung gemacht", erklärte der Coach. mehr