Nizza
Champions-League-Quali

Beide Duelle zwischen Neapel und Nizza ohne Gästefans

Der SSC Neapel muss im Rückspiel der Champions-League-Qualifikation beim OGC Nizza am 22. August ohne seine Fans auskommen. Aus Sicherheitsgründen untersagte die Polizei den Napoli-Anhängern den Besuch der Begegnung in der südfranzösischen Hafenstadt. Auch die italienischen Sicherheitsbehörden haben vor dem ersten Vergleich am Mittwoch (20.45 Uhr) in Neapel bereits die Fans der von Lucien Favre trainierten Franzosen ausgesperrt. 2015 war es bei einem Testspiel der beiden Klubs in Nizza zu Ausschreitungen von Anhängern außerhalb des Stadions gekommen. mehr

Frankreich

Wesley Sneijder wechselt nach Nizza

Der niederländische Fußball-Nationalspieler Wesley Sneijder spielt künftig für den französischen Champions-League-Kandidaten OGC Nizza. Die Südfranzosen bestätigten vorbehaltlich des obligatorischen Medizinchecks die "prinzipielle Einigung" mit dem 33 Jahre alten Ex-Kollegen von Weltmeister Lukas Podolski bei Galatasaray Istanbul. Details zu Sneijders Vertrag nannte der Verein des früheren Bundesliga-Trainers Lucien Favre zunächst noch nicht. Sneijder hatte im vergangenen Monat seinen Kontrakt in Istanbul vorzeitig aufgelöst. In den vier vorangegangenen Jahren gewann der Oranje-Routinier mit "Gala" zwei Meister-Titel und dreimal den türkischen Pokal. mehr