Ölspur
Düsseldorf

Lkw verursacht kilometerlange Dieselspur

Acht Fahrzeuge der Feuerwehr mit 20 Einsatzkräften waren am Samstagnachmittag drei Stunden damit beschäftigt, eine Ölspur zu beseitigen, die sich von der Ronsdorfer Straße über fast zehn Kilometer über die Bundesstraße acht, den nördlichen Zubringer bis in ein Industriegebiet in Unterrath zog. Dort konnte der Verursacher, ein Recycling-Lkw, auf einem Firmengelände ausfindig gemacht werden. Die Feuerwehr stellte fest, dass der Dieseltank des Fahrzeugs nicht verschlossen war und somit während der Fahrt Kraftstoff ausgetreten war. Im Verlauf des Einsatzes mussten etwa 1,5 Tonnen Bindemittel verteilt werden, um die Dieselspur zu neutralisieren. Durch die Verschmutzung auf der Fahrbahn kam in Höhe des Brehmplatzes ein Rollerfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. mehr