Thema
Österreich
Österreichischer Nationalstürmer

Marc Janko wechselt nach Sydney

Der österreichische Nationalstürmer Marc Janko wechselt nach Australien. Der 31-Jährige wird beim Sydney FC als Nachfolger von Alessandro del Piero vorerst ein Jahr spielen, hat aber Option auf Verlängerung. "Sydney hat sich außergewöhnlich um mich bemüht", sagte Janko der Nachrichtenagentur APA am Donnerstag. Zuletzt hatte der 1,96 Meter große Mittelstürmer in der türkischen Liga bei Trabzonspor gespielt, löste seinen Vertrag dort aber Anfang Juli auf. In der australischen A-League trifft Janko auf einige Bekannte aus Europa: Ex-Chelsea Spieler Damien Duff ist bei Melbourne City unter Vertrag; der Franzose Matthieu Delpierre, der in Hoffenheim und Stuttgart auf dem Platz stand, spielt bei Melbourne Victory. Einer der Stars der Liga ist der Deutsche Thomas Broich, der an den letzten Meistertiteln der Brisbane Roar erheblichen Anteil hatte. mehr

Österreich

78-Jähriger Deutscher ertrinkt im Wörthersee

In Österreich ist am Dienstag ein 78-jähriger deutscher Urlauber beim Baden ums Leben gekommen. Der Mann sei am Nachmittag im Wörthersee im Bundesland Kärnten ertrunken, berichtete die Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf die Polizei. Demnach wurde er aus acht Metern Tiefe geborgen. Sämtliche Wiederbelebungsversuche seien erfolglos geblieben, hieß es weiter. Laut APA handelte es sich um den zweiten tödlichen Badeunfall in Österreich im laufenden Jahr. mehr

Formel 1

Sebastian Vettel bleibt vorerst in Wien - als Wachsfigur

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat erneut einen Boxenstopp in Österreich eingelegt - als Wachsfigur. Kurz nach dem Grand Prix in Spielberg, den der echte Vettel am vorigen Sonntag vorzeitig beenden musste, kann sein Ebenbild bei Madame Tussauds in Wien betrachtet werden. Mit Rennanzug, einem Lächeln auf den Lippen und erhobenem Zeigefinger begrüßt die Figur Besucher des Wachsfigurenkabinetts - und hat einen österreichischen Formel-1-Star verdrängt. Die Figur des früheren Rennfahrers Gerhard Berger musste an den Rand des Schauraums weichen. Bergers Trost: der Deutsche bleibt nur bis Ende August. Dann kommt die Vettel-Figur zurück ins Berliner Madame Tussauds. mehr