Oklahoma City
Basketball

Hartenstein verliert bei Debüt in US-amerikanischer G-League

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Isaiah Hartenstein hat sein Debüt in der US-amerikanischen G-League gefeiert. Der 19-Jährige kam am Freitagabend (Ortszeit) für die Rio Grande Valley Vipers bei ihrem Saisonauftakt gegen die Oklahoma City Blue zum Einsatz. Das texanische Team des Nationalspielers verlor das Auswärtsspiel vor 1829 Zuschauern knapp 109:112. Hartenstein spielte dabei 16 Minuten, erzielte fünf Punkte holte neun Rebounds. Die Vipers sind ein Entwicklungsteam des NBA-Clubs Houston Rockets. Das Team aus Texas hatte Hartenstein im diesjährigen NBA-Draft - einem Auswahlverfahren für junge Spieler - verpflichtet. mehr