Olympique Lyon
Olympique Lyon

Valbuena wechselt zu Fenerbahce Istanbul

Der frühere französische Nationalspieler Mathieu Valbuena wechselt zum türkischen Fußball-Erstligisten Fenerbahce Istanbul. Das bestätigte der abgebende Klub Olympique Lyon am Dienstag. Der siebenmalige französische Meister erhält 1,5 Millionen Euro Ablösesumme für Valbuena. Zusätzlich könnten Bonuszahlungen in Höhe von einer Million dazukommen. Für Lyon hatte der 32-Jährige vergangene Saison in 43 Spielen zehn Tore und acht Vorlagen markiert. Mit dem Traditionsverein vom Bosporus wird der offensive Mittelfeldspieler in der kommenden Spielzeit in der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League starten. mehr

Frauenfußball

Marozsan und Co. feiern Double mit Lyon

Die deutschen Fußball-Nationalspielerinnen Dzsenifer Marozsan, Josephine Henning und Pauline Bremer haben mit Olympique Lyon das französische Double perfekt gemacht. Im Pokalfinale in Vannes bezwang der Rekordsieger den Dauerrivalen Paris St. Germain mit 7:6 im Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 (1:1) gestanden. Olympique holte die Trophäe zum sechsten Mal in Serie und zum neunten Mal insgesamt. Einzig DFB-Kapitänin Marozsan stand dabei in der Startformation und traf auch im Elfmeterschießen, Pauline Bremer fehlte weiterhin verletzt. Am 1. Juni kann das Starensemble aus Lyon im Champions-League-Finale zum zweiten Mal nacheinander das Triple gewinnen. Gegner im walisischen Cardiff ist erneut PSG. mehr