OSC Lille
Frankreich

Monaco im Pokal-Halbfinale

Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner AS Monaco hat das Halbfinale im französischen Pokal erreicht. Die Monegassen gewannen am Dienstag im Viertelfinale gegen OSC Lille mit 2:1 (2:0). Drei Tage nach der 1:4-Niederlage gegen Paris Saint-Germain im Finale des Ligapokals erzielte Valère Germain beide Treffer für Monaco (35./45.+1). Anwar El Ghazy (90.+4) gelang in der Nachspielzeit nur noch der Anschlusstreffer für die lange in Unterzahl spielenden Gäste. Carlens Arcus hatte wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen (40.). Borussia Dortmund trifft am 11. April und 19. April im Viertelfinale der Fußball-Königsklasse auf Monaco. mehr

Frankreich

"El Loco" Bielsa wird Trainer in Lille

Der frühere argentinische und chilenische Nationaltrainer Marcelo Bielsa wird zur kommenden Saison Coach des französischen Erstligisten OSC Lille. Dies gab der viermalige Meister am Sonntag bekannt. Für den exzentrischen 61-Jährigen, der den Spitznamen "El Loco" (Der Verrückte) trägt, ist es nach Olympique Marseille (2014/15) die zweite Station in der Ligue 1. Bielsa war im vergangenen Juli nach nur zwei Tagen als Trainer von Lazio Rom zurückgetreten, nachdem der Klub seine Transferwünsche offenbar nicht erfüllt hatte. Mit seinem Heimatland Argentinien war Bielsa 2002 bei der WM in Japan und Südkorea in der Vorrunde gescheitert, hatte aber 2004 die Copa América sowie Olympia-Gold gewonnen. Lille, derzeit in der Meisterschaft im unteren Mittelfeld der Tabelle, hatte sich im November von Trainer Frédéric Antonetti getrennt, seitdem ist Patrick Collot als Interimslösung im Amt. mehr

2. Bundesliga

Stuttgart verpflichtet Pavard – Kliment wird verliehen

Zweitligist VfB Stuttgart hat die Verpflichtung von Benjamin Pavard offiziell bestätigt. Der 20 Jahre alte Franzose wechselt vom OSC Lille zum Erstliga-Absteiger nach Stuttgart und erhält dort einen Vierjahresvertrag. "Mit Benjamin Pavard haben wir einen sehr gut ausgebildeten, spielstarken Abwehrspieler verpflichten können", sagte VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser, "wir trauen ihm eine tolle Entwicklung zu." Pavard bestritt 21 Spiele in der höchsten französischen Liga. Für die U21-Nationalmannschaft lief er bislang siebenmal auf, für die U19 insgesamt viermal. Der tschechische Offensivspieler Jan Kliment wurde unterdessen für ein Jahr an den dänischen Erstligisten Bröndby IF verliehen. Der 22-Jährige absolvierte acht Bundesliga-Partien und zwei DFB-Pokal-Spiele für den VfB. mehr

Fußball

Juventus Turin sagt Testspiel gegen Köln ab

Juventus Turin hat ein für den 14. August gegen den 1. FC Köln geplantes Testspiel abgesagt. Das bestätigte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke am Samstag im Trainingslager des Bundesligisten in Kitzbühel. "Es wird sicher schwierig, jetzt noch einen anderen Gegner zu finden. Die meisten Ligen haben dann schon ihren Spielbetrieb aufgenommen" sagte Schmadtke wenig begeistert. Die Partie gegen den italienischen Meister, der organisatorischen Gründe für die Absage nannte, war als Generalprobe des FC eine Woche vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal bei Preussen Berlin geplant. Seit Donnerstag sind die Kölner in ihrem Quartier im Tiroler Skiort, wo sie sich noch bis zum 5. August auf die Saison vorbereiten. Als Letzter stieß EM-Teilnehmer Jonas Hector zur Mannschaft von Trainer Peter Stöger. In Österreich fehlen nur Torhüter Timo Horn (Olympia) und Marcel Hartel (Mittelfußbruch). mehr