Osnabrück
Osnabrück

Verfahren gegen Vertrauten von der Leyens eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Bonn hat nach Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung" ein Ermittlungsverfahren gegen den Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, Gerd Hoofe, eingestellt. In dem Verfahren ging es um zwei Soldatinnen, die einen Vorgesetzten der Nötigung beschuldigt hatten. Hoofe, ein enger Vertrauter von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), war beschuldigt worden, disziplinarrechtliche Ermittlungen behindert zu haben. mehr

Remscheid

Diepmannsbach - A6 reißt Leitplanke auf A1-Brücke ab

Vier Verletzte, darunter zwei Personen mit schweren Verletzungen, eine fünfstündige Sperrung und ein zehn Kilometer langer Stau - das alles verursachte ein 31-jähriger Autofahrer aus Osnabrück am späten Samstagabend gegen 21.45 Uhr auf der Diepmannsbachtal-Brücke auf der Autobahn 1. Wegen "unangepasster Geschwindigkeit", so die Polizei, verlor er in der langen Kurve über die Brücke die Kontrolle über seinen Audi A6 und krachte in die Leitplanke. mehr