Patrick Baum
Tischtennis

Filus und Walther meistern Auftakthürden bei India Open

Ruwen Filus und Ricardo Walther haben ihre Auftakthürden bei den India Open der Tischtennisprofis in Neu Delhi gemeistert. Filus setzte sich souverän mit 4:0 gegen den Franzosen Quentin Robinot durch, Walther bezwang den Inder Soumjayit Gosh mit 4:3. Der deutsche Meister Patrick Baum und Benedikt Duda sind derweil bereits ausgeschieden. Baum unterlag Sanil Shetty aus Indien mit 2:4, Duda musste sich trotz einer 3:0-Satzführung Jiang Tianyi aus Hongkong mit 3:4 geschlagen geben. Der zweimalige Europameister Dimitrij Ovtcharov trifft in seinem Auftaktspiel bei der mit 150.000 Dollar dotierten Veranstaltung am Freitag auf Abdulaziz Al-Abbad aus Saudi Arabien. mehr

Champions League

Zweiter Erfolg für Saarbrücken in der Tischtennis-Königsklasse

Der 1. FC Saarbrücken TT hat am zweiten Spieltag der Gruppenphase in der Tischtennis-Champions-League seinen zweiten Sieg gefeiert. Die Saarländer gewannen am Freitagabend bei Bogoria Grodzisk Mazowiecki in Polen unerwartet klar mit 3:0. Patrick Baum gewann durch einen Fünf-Satz-Sieg gegen Spitzenspieler Gao Ning aus Singapur, danach machten Patrick Franziska und Tiago Apolonia alles klar. Am Donnerstag hatte auch Borussia Düsseldorf den zweiten Sieg gefeiert. Die Rheinländer setzten sich knapp mit 3:2 bei Chartres ASTT in Frankreich durch. Dagegen unterlagen die TTF Liebherr Ochsenhausen dem topgesetzten Team von Fakel Orenburg (Russland) um den deutschen Weltranglisten-Sechsten Dimitrij Ovtcharov mit 1:3. mehr

Tischtennis

Baum und Mengel bestreiten Endspiel bei Meisterschaft

Die Tischtennis-Nationalspieler Patrick Baum und Steffen Mengel bestreiten das Finale bei den 84. deutschen Meisterschaften. Frankreich-Legionär Baum gewann am Sonntag sein Halbfinale in Bielefeld mit 4:2-Sätzen gegen Patrick Franziska aus Düsseldorf. Ex-Meister Mengel aus Bergneustadt qualifizierte sich mit einem 4:1 gegen Lars Hielscher aus Mühlhausen für das Endspiel am Nachmittag. Im Damen-Finale stehen sich die Clubkolleginnen Sabine Winter und Kristin Silbereisen vom SV DJK Kolbermoor gegenüber. mehr

Tischtennis-EM

DTTB-Herren mühen sich ohne Ovtcharov zum dritten Sieg

Mit dem Viertelfinal-Ticket in der Tasche haben die deutschen Tischtennis-Herren bei der EM in Jekaterinburg auch ihr bedeutungsloses drittes und letztes Vorrundenspiel gewonnen. Gegen die Ukraine mühte sich die Auswahl des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) zu einem 3:2. Dabei gönnte Bundestrainer Jörg Roßkopf seinem Spitzenspieler Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) mit Blick auf die erste K.o.-Runde am Sonntag eine Verschnaufpause. Der eingewechselte EM-Debütant Ricardo Walther (Bergneustadt) sicherte den entscheidenden Punkt für das DTTB-Team, das in Russland den 2014 an Portugal verlorenen EM-Titel zurückerobern möchte und auf Rekordsieger Timo Boll (Düsseldorf) wegen einer Knieoperation verzichten muss. Ruwen Filus (Fulda) und Patrick Baum (Caen) hatten Deutschland zunächst in Führung gebracht, unerwartete Niederlagen von Patrick Franziska (Düsseldorf) und Baum brachten die Ukraine aber wieder heran. mehr