Peking

Trump in der Verbotenen Stadt

Peking (RP) US-Präsident Donald Trump hat die nächste Etappe seiner Asien-Reise erreicht. In Peking ließen er und seine Ehefrau sich gestern an der Seite des chinesischen Staatschefs Xi Jinping und dessen Ehefrau die Verbotene Stadt zeigen. Während offizielle Gespräche erst für heute geplant waren, zurrten Firmen aus beiden Ländern bereits Handelsverträge mit einem Umfang von neun Milliarden Dollar (rund 7,75 Milliarden Euro) fest. Die Unterschriften dürften für Peking auch ein Argument gegen die Kritik Trumps am chinesischen Handelsüberschuss sein. mehr