Pendlerpauschale
München

Urteil: Pendlerpauschale gilt auch in der Probezeit

Arbeitnehmer können die Fahrtkosten zur Arbeit nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs auch während der Probezeit nur mit der Pendlerpauschale in ihrer Steuererklärung absetzen. Die tatsächlichen Kosten für die Fahrten zwischen Wohnsitz und Arbeitsstätte, die zum Teil höher sind als die Entfernungspauschale in Höhe von 30 Cent pro Kilometer, können nicht geltend gemacht werden. Ein Arbeitnehmer hatte sich steuerliche Vorteile erhofft, indem er Fahrtkosten als Dienstreisen abrechnen lassen wollte. mehr

Einkommensteuererklärung 2011

Geld zurück bei Werbungskosten

Es wird Zeit für die Einkommensteuererklärung. Bis zum 31. Mai müssen steuerpflichtige Arbeitnehmer und Rentner ihre Unterlagen beim Finanzamt einreichen. Eine lästige Sache, gewiss, aber in den meisten Fällen lohnt sich die Mühe. Immerhin beträgt die Steuererstattung im Schnitt 800 Euro. Für Arbeitnehmer am meisten rauszuholen ist bei den Werbungskosten, deren Ausführungsbestimmungen leider häufig geändert werden. Zum aktuellen Stand der Dinge die wichtigsten Informationen. mehr