Peter M . Endres

Neuentdeckungen bei "Open Source"

Während des Aufbaus im Nieselregen praktiziert das Team des Open Source Festivals Zweckoptimismus. Doch zum Start des Musik-Events am Samstag, 23. Juli – da waren sich Peter M. Endres, Präsident des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins, und Philipp Maiburg, Veranstalter und künstlerischer Leiter des Festivals, einig – wird es ab 14 Uhr auf der Galopprennbahn Grafenberg trocken bleiben, wenn nicht sogar die Sonne scheint. Ab 22 Uhr werden sich die Festivalbesucher mittels Shuttlebussen dann ohnehin ins Zakk, Foyer, in den Salon des Amateurs oder ins Rot Kompot verteilen. mehr