Peter Stöger - News zum Trainer des 1. FC Köln
Peter Stöger - News zum Trainer des 1. FC Köln FOTO: dpa, lof
Peter Stöger
Bundesliga

Köln muss gegen Hertha auf Verteidiger Rausch verzichten

Bundesligist 1. FC Köln muss im Heimspiel gegen den Tabellenfünften Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker) auf Konstantin Rausch verzichten. Der Rechtsverteidiger steht wegen eines grippalen Infekts ebenso nicht zur Verfügung wie Defensivspieler Dominique Heintz, der eine Gelbsperre absitzt. Trainer Peter Stöger wird somit auf den Außenpositionen in der Abwehr aller Voraussicht nach auf Pavel Olkowski (rechts) und Nationalspieler Jonas Hector (links) setzen. Der Bundesliga-Siebte Köln ist seit fünf Spielen ohne Sieg und benötigt im Kampf um die Europacup-Plätze dringend einen Sieg. Zur aufgekommenen Kritik sagte Stöger: "Vor vier Wochen hat man noch von der Mannschaft mit dem besten Start gesprochen. Danach fehlten die Siege. Man sollte das alles in nüchternen Bahnen sehen." mehr

1. FC Köln

Marco Höger und Timo Horn wieder im Training

Der defensive Mittelfeldspieler Marco Höger und Torwart Timo Horn haben am Mittwoch beim Bundesligisten 1. FC Köln wieder das Training aufgenommen. Beide haben ihre Infekte auskuriert, teilte der Verein mit. Die Rekonvaleszenten Leonardo Bittencourt und Sehrou Guirassy absolvierten individuelle Laufeinheiten. Nach fünf Pflichtbegegnungen ohne Sieg tritt die Mannschaft des Kölner Trainers Peter Stöger am Samstag (18.30 Uhr/Live-Ticker) beim Tabellen-Vorletzten FC Ingolstadt an. Köln belegt Position sieben. "Es haben sich Mannschaften schon oft zurückgekämpft, das traue ich den Ingolstädtern auch zu. Unsere Aufgabe ist, dass sie nicht unbedingt Samstagabend damit anfangen", sagte Stöger. mehr