Philipp Kohlschreiber
Tennis

Kohlschreiber verletzt – Spiel in Rom abgesagt

Tennis-Profi Philipp Kohlschreiber hat sein Erstrundenspiel beim Sandplatz-Turnier in Rom gegen Florian Mayer verletzungsbedingt absagen müssen. Der Davis-Cup-Spieler aus Augsburg sei am Samstag im Training umgeknickt, am Montag soll der verletzte Fuß weiter untersucht werden, sagte sein Manager Stephan Fenske am Sonntag. Unterdessen erreichten die Fed-Cup-Spielerinnen Andrea Petkovic (Darmstadt) und Mona Barthel (Neumünster) beim WTA-Turnier in der italienischen Hauptstadt das Hauptfeld. mehr

ATP-Masters in Madrid

Erstrunden-Aus für Kohlschreiber

Philipp Kohlschreiber ist beim Tennis-Turnier in Madrid trotz starker Leistung in der ersten Runde ausgeschieden. Der Davis-Cup-Profi unterlag am Montag dem Bulgaren Grigor Dimitrow mit 6:7 (7:9), 4:6. Erst nach 1:47 Stunden gab sich der Augsburger beim Sandplatz-Event in der spanischen Hauptstadt geschlagen. Kohlschreiber läuft damit Gefahr, bei den French Open nicht gesetzt zu sein. Derzeit zählt der 33-Jährige als 37. der Weltrangliste nicht zu den Top 32. Ihm drohen damit beim zweiten Grand-Slam-Turnier der Saison gleich zum Auftakt schwere Gegner. Die French Open beginnen am 28. Mai. Ein Erfolgserlebnis feierte dagegen Florian Mayer. Der Bayreuther gewann seine Erstrunden-Partie gegen den Spanier Marcel Granollers mit 7:5, 7:5 und schaffte damit den Sprung in die zweite Runde. Für den ehemaligen Davis-Cup-Profi war es der erste Sieg in diesem Jahr. mehr

BMW Open in München

Titelverteidiger Kohlschreiber zieht in zweite Runde ein

Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber hat bei den BMW Open in München als letzter Deutscher die zweite Runde erreicht. Der Augsburger bezwang am Dienstag in seiner Auftaktpartie den erst 18 Jahre alten Norweger Casper Ruud mit 6:4, 6:3. Kohlschreiber unterliefen zwar auch einige vermeidbare Fehler, vor allem auf seinen ersten Aufschlag konnte sich der Weltranglisten-39. aber verlassen. Kohlschreiber trifft nun beim mit 540 310 Euro dotierten Sandplatz-Turnier auf Horacio Zeballos aus Argentinien. mehr

Tennis

Haas bestreitet Auftakt in München gegen Ukrainer Stachowski

Tommy Haas bekommt es auf seiner Abschiedstournee bei den BMW Open in München mit Sergej Stachowski aus der Ukraine zu tun. Der mittlerweile 39 Jahre alte Tennis-Profi bestreitet seine Auftaktpartie bei dem Sandplatz-Turnier am Montag gegen die Nummer 101 der Weltrangliste. Dies ergab die Auslosung am Samstag. Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber trifft in seinem Erstrundenmatch auf den Norweger Casper Ruud. Mischa Zverev und Dustin Brown bestreiten auf dem Gelände des MTTC Iphitos ein rein deutsches Auftaktduell. Erreicht Haas die zweite Runde, trifft er auf den Sieger der Partie Jan-Lennard Struff gegen Daniel Masur. mehr

Tennis

Kohlschreiber scheitert an Qualifikant

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Barcelona bereits an seiner Auftakthürde gescheitert und verpasst damit das deutsche Duell mit seinem Davis-Cup-Kollegen Alexander Zverev. Der an Nummer zwölf gesetzte Augsburger Kohlschreiber verlor seine Zweitrundenpartie gegen den Qualifikanten Chung Hyeon (Südkorea) nach nur 1:10 Stunden 3:6, 4:6. In der ersten Runde hatte Kohlschreiber ein Freilos. Der 20 Jahre alte Zverev hatte bereits am Dienstag durch einen Sieg gegen den früheren Top-10-Spieler Nicolas Almagro (Spanien) das Achtelfinale des mit 2,37 Millionen Euro dotierten Sandplatzturnieres erreicht und trifft nun auf Kohlschreiber-Bezwinger Chung. Jan-Lennard Struff scheiterte derweil am an Position sechs gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut. Der Warsteiner verlor die wegen Regens unterbrochene Partie nach 1:29 Stunden Nettospielzeit 1:6, 3:6. Der Weltranglistenerste Andy Murray steht in der Runde der letzten 16. Der topgesetzte Brite profitierte von der Rückenverletzung des Australiers Bernard Tomic und musste nicht antreten. mehr

Tennis

Kohlschreiber sagt Start in Monte Carlo ab

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat zwei Tage nach seiner Finalniederlage in Marrakesch seinen Start beim ATP-Masters in Monte Carlo abgesagt. Der 33-Jährige aus Augsburg sollte am Dienstag sein Erstrundenmatch im Fürstentum gegen den Argentinier Carlos Berlocq bestreiten und wird durch den Franzosen Paul-Henri Mathieu ersetzt. Kohlschreiber hatte am Sonntag seinen achten Titel auf der Profitour denkbar knapp verpasst. Er vergab im Endspiel des Sandplatzturniers in Marokko fünf Matchbälle gegen den 20 Jahre alten Kroaten Borna Coric und unterlag schließlich nach 2:38 Stunden 7:5, 6:7 (3:7), 5:7. In Monte Carlo sind am Dienstag Kohlschreibers Davis-Cup-Kollegen Jan-Lennard Struff (Warstein) und Mischa Zverev (Hamburg) im Einsatz. Auch Routinier Tommy Haas gibt sein Saisondebüt auf den europäischen Sandplätzen. Alexander Zverev (Hamburg) steht nach seinem Auftaktsieg am Montag bereits in der zweiten Runde. mehr