Pierce Brosnan
Los Angeles

Pierce Brosnan hält schwulen James Bond für möglich

Der frühere James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan (62) kann sich vorstellen, dass der Geheimagent 007 und Frauenheld irgendwann ein Coming-Out als Homosexueller erlebt. "Klar. Warum nicht?", sagte er nach Angaben des US-amerikanischen "Details"-Magazins. "Allerdings weiß ich nicht, wie es funktionieren würde", zitierte ihn das Blatt. In nächster Zeit hält er die Idee danach nicht für umsetzbar, da Bond-Produzentin Barbara Broccoli zögern dürfte: "Ich denke nicht, dass Barbara einen schwulen Bond erlauben würde, solange sie lebt. Aber es wäre natürlich spannend anzusehen." In diesem Zusammenhang begrüßte Brosnan, dass sich seine Heimat Irland vor wenigen Monaten klar für die Gleichstellung von Homo-Ehen ausgesprochen hatte. mehr