Portugal
EM-Test gegen Portugal

Deutsche U21 ohne Weiser und Pollersbeck

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im abschließenden EM-Testspiel gegen Portugal auf Mitchell Weiser und Julian Pollersbeck verzichten. Fußball-Profi Weiser musste beim 1:0-Sieg gegen England früh ausgewechselt werden und zog sich eine Muskelverletzung zu, wie der DFB am Samstag mitteilte. Der 22-Jährige von Hertha BSC soll in Berlin weiterbehandelt werden. Torhüter Pollersbeck vom 1. FC Kaiserslautern reiste aus privaten Gründen ab. Trainer Stefan Kuntz verzichtete auf eine Nachnominierung. Nach dem erfolgreichen Test gegen England ist die Partie gegen Portugal in Stuttgart am Dienstag (18.00 Uhr/Eurosport) das letzte EM-Testspiel der DFB-Auswahl. Die Endrunde findet vom 16. bis 30. Juni in Polen statt, Deutschland gilt als einer der Titel-Favoriten. mehr

Augsburger angeschlagen

U21-Länderspiele vermutlich ohne Kohr

Die deutsche U21-Auswahl wird aller Voraussicht nach ohne Mittelfeldspieler Dominik Kohr in das EM-Jahr starten müssen. Der 23 Jahre alte Fußball-Profi des FC Augsburg werde für die Partien am kommenden Freitag in Wiesbaden gegen England sowie vier Tage später in Stuttgart gegen Portugal absagen müssen, berichtete FCA-Manager Stefan Reuter. Kohr habe körperliche Probleme und werde in Augsburg bleiben, kündigte Reuter nach dem 1:1 der Augsburger am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Freiburg an. Die U21 testet für das EM-Turnier vom 16. bis 30. Juni in Polen. mehr

Frauenfußball

Spanierinnen gewinnen Algarve-Cup

Spaniens Fußballerinnen haben erstmals den Algarve-Cup gewonnen. Der Turnier-Neuling setzte sich im Finale am späten Mittwochabend (Ortszeit) überraschend mit 1:0 (1:0) gegen den Weltranglistenvierten Kanada durch. Das Siegtor in Faro gelang Leila El Quahabi vom FC Sevilla in der fünften Minute. Die Kanadierinnen sind am 9. April in Erfurt nächster Testspielgegner der deutschen Fußball-Frauen auf dem Weg zur Europameisterschaft im Sommer. Platz drei sicherte sich Dänemark im Elfmeterschießen gegen Australien. EM-Gastgeber Niederlande bezwang im Spiel um Platz fünf Vizeweltmeister Japan mit 3:2. Enttäuschend war der Auftritt der Schwedinnen in Portugal. Der deutsche EM-Auftaktgegner (17. Juli) und olympische Silbermedaillen-Gewinner belegte bei der 24. Auflage des Turniers nur Rang sieben. Das Platzierungsspiel gegen Russland, ebenfalls EM-Vorrundengegner der DFB-Elf, gewannen die Schwedinnen klar mit 4:0. mehr