Premier League
Jungstürmer vom FC Everton

Barelona will Deulofeu zurückkaufen

Der FC Barcelona will offenbar den spanischen Stürmer Gerard Deulofeu vom FC Everton zurückkaufen. Der 23-Jährige war im Sommer 2015 von den Katalanen in die Premier League gewechselt, damals für sechs Millionen Euro. Im Vertrag verankerten die beiden Clubs eine Rückkaufklausel. Nun wolle Barça diese nutzen, müsse aber das Doppelte für Deulofeu hinlegen. Das wären zwölf Millionen Euro, wie die Zeitung "Mundo Deportivo" am Dienstag berichtete. Deulofeu war zuletzt an den AC Mailand ausgeliehen worden und überzeugte dort. Nun müsse der Spieler entscheiden, ob er der Rückkehr in die Heimat zustimmen möchte, hieß es. mehr

Bundesliga

Wollscheid kehrt von Wolfsburg zu Stoke City zurück

Abwehrspieler Philipp Wollscheid verlässt Bundesligist VfL Wolfsburg nach nur einem Jahr wieder und kehrt vorerst in die englische Premier League zu Stoke City zurück. Der VfL teilte am Samstag mit, dass er die vereinbarte Kaufoption für den bis zum Saisonende ausgeliehenen Ex-Nationalspieler nicht gezogen hat. Wollscheid steht bei den Potters noch bis 2018 unter Vertrag. Für Wolfsburg kam der 28-Jährige in der abgelaufenen Spielzeit wettbewerbsübergreifend nur elfmal zum Einsatz, dabei zweimal für die Reserve der Wölfe in der Regionalliga. "Wir bedanken uns bei Philipp für sein Engagement in einer Spielzeit, die weder für den VfL insgesamt noch für ihn persönlich einfach war. Philipp hat sich davon nicht unterkriegen lassen und wird seinen Weg machen", sagte VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe. mehr

Australiens Torwart

Ryan wechselt in die Premier League

Torwart Mat Ryan von Deutschlands Confed-Cup-Gegner Australien hat kurz vor Turnierstart seinen Wechsel zu Brighton & Hove Albion perfekt gemacht. Der 25-Jährige stand zuletzt beim FC Valencia unter Vertrag und unterschrieb nach Club-Angaben für fünf Jahre beim Premier-League-Aufsteiger. Ryan ist Konkurrent von Stuttgarts Mitch Langerak um den Posten der Nummer Eins im australischen Team. Die Socceroos treffen am Montag (17 Uhr/ZDF) in Sotschi zum Auftakt des Confederations Cup auf Weltmeister Deutschland. mehr