Premier League
Premier League

Tottenham verkürzt Rückstand auf Chelsea wieder

Tottenham Hotspur hat seinen Rückstand in der Premier League auf den Tabellenführer FC Chelsea wieder auf vier Punkte verkürzt. Bei Crystal Palace gelang dem Tabellenzweiten der englischen Topliga am Mittwochabend ein 1:0 (0:0)-Sieg. Das einzige Tor erzielte der Däne Christian Eriksen in der 78. Minute. Chelsea hatte tags zuvor gegen den FC Southampton mit 4:2 gewonnen. Dem FC Arsenal gelang im Kampf um die Europapokal-Teilnahme in der kommenden Saison ein wichtiger 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Leicester City. Ein Eigentor des deutschen Ex-Nationalspielers Robert Huth entschied die Partie vier Minuten vor Schluss zugunsten der Londoner. mehr

Fußball in England

Newcastle United kehrt in die Premier League zurück

Newcastle United kehrt nach nur einem Jahr Abwesenheit in die englische Premier League zurück. Der vom spanischen Star-Coach Rafael Benitez trainierte Fußball-Zweitligist gewann am Montag gegen Preston North End mit 4:1 (2:1) und ist nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen. Die Magpies profitierten dabei von der 2:3 (0:1)-Niederlage des Verfolgers FC Reading bei Nottingham Forest. Als zweiter Aufsteiger steht Tabellenführer Brighton & Hove Albion fest, der Traditionsklub spielt in der kommenden Saison erstmals seit 34 Jahren wieder erstklassig. mehr