Quizduell
München

Elke Heidenreich trauert um "Verbotene Liebe"

Autorin Elke Heidenreich hat die Entscheidung der ARD harsch kritisiert, die Vorabend-Soap "Verbotene Liebe" zugunsten von "Quizduell" abzusetzen. Während die Serie vergleichbar sei mit Werken von Flaubert, Balzac oder Dickens, drohe nun "das unsägliche Quizduell mit dem netten Herrn Pilawa", sagte sie der "Süddeutschen Zeitung". Es werde entsetzlich, mutmaßt Heidenreich, die in der Soap als Gaststar auftrat. Die 71-Jährige geißelt das Diktat der Quote, dem bei der ARD alles untergeordnet wäre. Die Zuschauer würden nie gefragt. "Ratet nicht mit, ihr traurigen Fans", schreibt sie. "Schaltet aus." mehr