Rassismus
IOC-Präsident

Bach hält Abiturrede in Berlin

IOC-Präsident Thomas Bach besucht am 28. Juni die Sportschule im Berliner Olympiapark. Der erste deutsche Präsident des Internationalen Olympischen Komitees tritt als Pate für den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" auf. Bach wird zudem die Rede für den diesjährigen Abiturjahrgang halten und zwischen den Veranstaltungen den Gallery Walk mit Projekten der Schule besuchen. Mit vor Ort ist auch Yusra Mardini (19). Die Schwimmerin aus Syrien trainiert in Berlin und gehörte bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio zum zehnköpfigen Flüchtlingsteam, das das IOC erstmals in seiner Geschichte für Olympia nominiert hatte. mehr

Thema

Rassismus