Rechtsextremismus
Mönchengladbach

Stadt bewirbt sich nicht für Demokratie-Fördertopf

Ferdi Hoeren ist Vorsitzender der Theo-Hespers-Stiftung. Er ist im Bündnis "Aufstehen: Für Menschenwürde - gegen Rechtsextremismus!" aktiv und setzt sich sehr ein, wenn rechte Gruppen und Neonazis ihre Parolen brüllen. Deshalb hat der frühere SPD-Politiker Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners und den Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD, FDP, Grünen und Linken schon im Februar einen Brief geschrieben und auf ein besonderes Förderprogramm des Bundes aufmerksam gemacht, das "Demokratie leben!" heißt: Es gewährt den Kommunen finanzielle Hilfe, die sich im Sinne einer gelebten Demokratie engagieren. mehr