Reichsbürger - aktuelle Informationen zur Bewegung
Reichsbürger - aktuelle Informationen zur Bewegung FOTO: dpa, pse lof
Reichsbürger
Dresden

Polizei findet mehr als 50 Waffen bei "Reichsbürger"

Mehr als 50 teils scharfe Waffen und mehrere Hundert Schuss Munition hat die Polizei bei einem mutmaßlichen "Reichsbürger" in Dresden sichergestellt. Eigentlich waren die Beamten gekommen, weil gegen den 64-Jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl wegen 35 Euro vorlag. Dabei stießen sie auf Pistolen, Revolver und Vorderlader, die entgegen der Vorschrift frei zugänglich lagerten. Der Mann weigerte sich zu zahlen, und wurde vorübergehend festgenommen. mehr

Frankfurt

Bafin verbietet Krankenkasse für Reichsbürger

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat die Abwicklung einer ominösen, offensichtlich zur Reichsbürgerbewegung gehörenden Krankenkasse angeordnet. Die Deutsche Gesundheitskasse DeGeKa VVaG mit Sitz in Dresden habe keine Erlaubnis für den Betrieb des Versicherungsgeschäfts, teilte die Bafin gestern mit. Deshalb sei sie bereits am 30. August zur Einstellung des Betriebs aufgefordert worden. Die Gesundheitskasse hält die Bafin hingegen für nicht zuständig. Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik Deutschland als Staat nicht an und behaupten, dass das Deutsche Reich fortbestehe. mehr

Thema

Reichsbürger