Renault Twingo
Emmerich

Elten: Schranke umfahren und von ICE touchiert

Glück im Unglück hatte gestern Nachmittag ein 22-jähriger Autofahrer aus Tolkamer. Der Niederländer hatte mit seinem Renault Twingo an dem geschlossenen Bahnübergang Lobither Straße in Elten in Höhe der Straße Stockmannskamp gestanden. Dabei wurde ihm nach Angaben der Polizei offenbar die Wartezeit zu lang. Er umfuhr mit seinem Pkw die geschlossene Halbschranke und wurde im selben Moment von einem vorbeifahrenden ICE touchiert. Der Schnellzug beschädigte das Auto vorne links stark, der Autofahrer blieb jedoch unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. "Er kann sich bei seinem Schutzengel bedanken", so Polizeisprecher Manfred Jakobi. mehr