Renault
Total Lokal

Sonntags durch die Waschstraße

Martha, meine allwissende Nachbarin, traf ich gestern beim verkaufsoffnen Sonntag auf der Alleestraße. "Fast alle Geschäfte haben heute geöffnet, nur die Waschanlagen nicht. Das finde ich bedauerlich, wenn nicht geradezu ärgerlich. Ich habe an einem Sonntag wie diesen endlich Zeit, meinen alten Renault einmal durch die Waschstraße zu fahren, zu staubsauen und überhaupt zu pflegen. Ich finde, der Sonntag ist geradezu der ideale Autowaschtag. In der Woche komme ich nicht dazu. Und der Samstag ist mir einfach zu voll. mehr

Stadtflitzer mit Spaßfaktor

Das fällt auf Renault hat seinen Kleinwagen Twingo komplett überarbeitet. Optisch ähnelt die dritte Generation eher einem Fiat 500 als dem Vorgänger. Vor allem: Der neue Twingo ist ein Fünftürer. Das macht das Einsteigen hinten einfacher - wobei auf den Rücksitzen eher die kleineren Mitfahrer Platz nehmen sollten. Der Kleinwagen wirkt runder und pfiffiger als die zweite Generation. Die Designer haben die Räder ziemlich nach außen in die Ecken gedrückt und den Flügeln einen leichten Schwung gegeben; der Vorbau ist kürzer. Das verbessert für den Fahrer die Übersicht, zumal die aktuelle Version zehn Zentimeter kürzer ist als das Vorgänger-Modell. Technisch stehen zwei Multimediasysteme zur Auswahl, Smartphones können per Bluetooth gekoppelt werden. Der kleine Kofferraum lässt sich durch Umklappen der Rücksitze erweitern. mehr