Rhein - der längste Fluss Deutschlands
Rhein - der längste Fluss Deutschlands FOTO: dpa, rh_lmb_sbr htf ent rho
Rhein
Duisburg

Ehrenamtler werden ausgezeichnet

Die Volksbank Rhein-Ruhr ehrt im zweiten Jahr in Folge mit dem Wertepreis Menschen, die sich sozial besonders wertvoll und nachhaltig engagieren. "In unserer Arbeit mit dem Online-Spendenportal, dem Förderprogramm Rhein-Ruhr, begegnen uns täglich Menschen, die sich ehrenamtlich für andere Menschen einsetzen. Das umfassende Engagement in unserem Geschäftsgebiet hat uns zutiefst beeindruckt und soll im Sinne der Vorbildfunktion ausgezeichnet werden", so Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Volksbank. mehr

Monheim

Noch vier mal "Film ab" beim Mega-MondScheinKino

Rechtzeitig zum Finale des Mega-MondScheinKinos kommt die Sommerhitze an den Rhein zurück. Auf der lauschigen Freilichtbühne an der Kapellenstraße unter uralten Platanen lockt Marke Monheim in der zweiten Wochenhälfte mit großem Kino. Heute wird sich Anastasia Steele im Welterfolg "Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebschaften" erneut auf eine ebenso lust- wie schmerzvolle Liason mit Christian Grey einlassen. Freigegeben ab 16 Jahren, beginnt die Filmvorführung gegen 21.15 Uhr. mehr

Volksbank Rhein-Ruhr

Sozialer Einsatz wird belohnt

Die Volksbank Rhein-Ruhr ehrt mit dem Wertepreis Menschen, die sich sozial besonders wertvoll und nachhaltig engagieren. Sie werden so für ihren Einsatz belohnt. Egal, ob im Sportverein, einer Einrichtung, beim Nachbarn nebenan oder für die Heimatstadt - soziales Engagement wird von der Volksbank Rhein-Ruhr gewürdigt. Die Werte der Genossenschaftsbank sind Fairness, Vertrauen, Menschlichkeit und Toleranz. Bereits zum zweiten Mal wird der Wertepreis ausgelobt. mehr

Rees

Leiche am Hafen in Mehr entdeckt

Einen grausigen Fund machten gestern Mitarbeiter eines Kiesunternehmens an einem Baggerloch in Mehr. Bei den Arbeiten fanden sie einen stark verwesten menschlichen Oberkörper. Sofort wurde die Polizei verständigt, die die Ermittlungen aufgenommen hat. "Die Gerichtsmedizin wird die Leiche obduzieren und untersuchen", erläutert Polizeisprecher Michael Ermers. Bislang gebe es allerdings keinerlei Anhaltspunkte für ein Gewaltverbrechen. Vielmehr werde geprüft, ob es sich um einen Suizid handelt. Bislang sei die Identität völlig offen, es sei auch nicht klar, ob es sich bei dem Leichnam um einen Mann oder eine Frau handelt. Arme und Beine des Körpers fehlen. mehr

Krefeld

Gin Tonic, Grillfleisch und indische Mode - das Programm

Die Rhine Side Gallery (RSG) lockt weiterhin zahlreiche Besucher nach Uerdingen an den Rhein. Unter der Leitung von Frederike Wouters haben Künstler das Gelände am Zollhof in Uerdingen in eine große Freiluftgalerie verwandelt. Auf der angrenzenden Sandfläche können sich die Besucher mit toller Aussicht auf den Rhein und die Rheinwiesen samt Brücke und Hafen entspannen. Dort gibt es auch Liegestühle. Und das kostet keinen Eintritt. mehr

Thema

Rhein