Rheinkniebrücke Düsseldorf - aktuelle Informationen
Rheinkniebrücke Düsseldorf - aktuelle Informationen FOTO: Bretz, Andreas
Rheinkniebrücke
Düsseldorf

Bis zu 200 neue Büros für den NRW-Landtag

Der Landtag soll künftig mit zwei statt vier Gebäuden auskommen. Dafür soll das Hauptgebäude am Fuß der Rheinkniebrücke einen benachbarten Schwester-Neubau auf dem Gelände des derzeitigen Parkplatzes zwischen Rheinturm und WDR-Gebäude erhalten. Darauf hat sich der Ältestenrat nach Informationen unserer Redaktion in geheimer Sitzung verständigt. Teilnehmer waren auch Landtagspräsident André Kuper sowie der Chef der Staatskanzlei, Nathanael Liminski (beide CDU). mehr

Oberkassel

Zwei Verletzte bei Unfall auf der Kniebrücke

Bei einem Unfall auf der Rheinkniebrücke sind gestern Morgen zwei Menschen leicht verletzt worden. Ein 41-jähriger Mann aus Krefeld war mit seinem Opel in Richtung Innenstadt unterwegs, fuhr dann aus bislang ungeklärter Ursache auf den BMW eines 26-Jährigen aus Dortmund auf. Durch die Wucht des Aufpralls stellte sich der Opel quer und blockierte die Fahrstreifen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Die Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn anschließend von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Danach war die Brücke wieder komplett frei. mehr

Düsseldorf

Vier Verletzte bei schwerem Unfall auf der Kniebrücke

Auf der Rheinkniebrücke sind in der Nacht zum Sonntag vier Menschen bei einem Unfall teils schwer verletzt worden. Fest steht bislang, dass ein 22-jährige Mercedesfahrer bei der Ausfahrt aus dem Rheinalleetunnel die Kontrolle über seinen Wagen verlor, der seitlich gegen einen vorausfahrenden Peugeot prallte. Ob und wie der VW eines 28-Jährigen in das Geschehen geriet, ist unklar: Der Fahrer wechselte bereits einen defekten Reifen, als die Polizei eintraf. Weil er nach Alkohol roch, wurde eine Blutprobe veranlasst und sein Führerschein sichergestellt. Der Mercedesfahrer und sein Beifahrer (19) kamen schwer verletzt ins Krankenhaus, die Peugeot-Insassen überstanden den Unfall mit leichten Blessuren. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. mehr

Friedrichstadt/Oberkassel

Zwei schwere Unfälle sorgen für Staus in der Stadt

Bei zwei Unfällen sind gestern Nachmittag und am frühen Abend zwei Personen schwer verletzt worden. Auf der Abfahrt der Rheinkniebrücke Richtung Oberkassel ist am Mittag ein Autofahrer mit seinem SUV gegen einen Fahrbahnteiler gefahren. Der Mann wurde bei dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit speziellem Werkzeug befreit werden. Er wurde in eine Spezialklinik gebracht. Weil er nach Alkohol roch, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auf der Corneliusstraße wurde eine Beifahrerin bei einer Kollision eines Autos mit einer Straßenbahn der Linie 701 eingeklemmt. Auch sie wurde von der Feuerwehr befreit und in ein Krankenhaus eingeliefert. mehr

Thema

Rheinkniebrücke