Riga
Deutscher Spielerberater

Oliver Schlegl wird Chef der lettischen Fußball-Liga

Der deutsche Spielerberater Oliver Schlegl (49) wird neuer Geschäftsführer der höchsten lettischen Fußball-Liga. Schlegl sei am 2. Januar zum Chef der Virsliga ernannt worden, teilte der lettische Fußballverband am Montag in Riga mit. Der Ligavorstand erhofft sich von dem seit 2007 in Lettland lebenden Deutschen, der vor seiner Karriere als Spielerberater in der Luftfahrtbranche tätig war, eine Weiterentwicklung der nach dem Kalenderjahr ausgetragenen Liga mit zuletzt acht Teams. Schlegl wird den Angaben zufolge in der kommenden Woche sein Programm vorstellen. Fußball spielt in Lettland nur eine Nebenrolle, zu Ligapartien kommen kaum Fans. mehr