Roland Staude
Düseldorf

NRW-Beamte wollen die Jubiläumszulage zurück

Der Deutsche Beamtenbund (DBB) hat die Landesregierung aufgefordert, die Jubiläumszulage für langgediente Beamte wieder einzuführen. Im Rahmen der Anhörung des Gesetzentwurfs zur Dienstrechtsmodernisierung betonte DBB-Landeschef Roland Staude, wenn der rot-grünen Landesregierung die 25-jährige Treue eines Beamten nicht einmal 12,28 Euro im Jahr wert sei, "dann ist es um unser Land als attraktiven Arbeitgeber schlecht bestellt". Der DBB rechnet vor, dass sich bei jährlich 12,28 Euro in 25 Dienstjahren eine mögliche Zuwendung in Höhe von 307 Euro ergibt. mehr