Roman Abramowitsch
Russischer Milliardär

Oligarch Abramowitsch mit Privatjet in Düsseldorf

Der russische Milliardär Roman Abramowitsch war zur Stippvisite in Düsseldorf. Am Montag landete er um 12.44 Uhr mit seinem Privatjet auf dem Düsseldorfer Flughafen. Gestartet war er in der russischen Hauptstadt Moskau. Insidern zufolge fuhr der Russe von Düsseldorf aus nach Gelsenkirchen, um Gespräche mit dem Fußballclub Schalke 04 zu führen, es ist unklar, worum es dabei ging, vielleicht fuhr er auch zu ThyssenKrupp nach Essen. mehr