Roque Santa Cruz
Ehemaliger Bayern-Stürmer

Santa Cruz wechselt nach Mexiko

Der ehemalige Münchner Roque Santa Cruz wechselt vom spanischen Erstligisten FC Malaga zum mexikanischen Topklub CD Cruz Azul. Das teilte der CONCACAF-Champions-League-Sieger am Montag mit. Als Ablösesumme für den 33 Jahre alten Nationalstürmer Paraguays sind zwei Millionen Euro im Gespräch. Mit 17 Jahren wechselte Santa Cruz zum deutschen Rekordmeister, er wurde durch zahlreiche Verletzungen aber immer wieder zurückgeworfen. Weitere Stationen in seiner Karriere waren die Blackburn Rovers, Manchester City und Betis Sevilla. mehr

Ex-Bayern-Profi

Santa Cruz vor Wechsel nach Mexiko

Der frühere Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz steht kurz vor einem Wechsel vom FC Malaga zum mexikanischen Klub Cruz Azul. Dies bestätigte Trainer Luis Fernando Tena am Montag auf der Rückreise von der Klub-WM in Marokko, wo Cruz Azul den vierten Platz belegt hatte. Die Verhandlungen mit dem 33-jährigen Santa Cruz seien bereits weit fortgeschritten, sagte Tena vor Journalisten in Mexiko-Stadt. Santa Cruz, der mit Paraguay auch schon WM-Teilnehmer war, spielt seit 2012 in der spanischen Liga für Malaga. mehr

Fußball in Spanien

Trainer Schuster mit FC Malaga vor der Rettung

Bernd Schuster hat mit dem FC Malaga den Klassenverbleib in der spanischen Meisterschaft praktisch geschafft. Die Andalusier gewannen am Montagabend zum Abschluss des 34. Spieltags der Primera Division mit 2:0 gegen den FC Villarreal und festigten als Tabellen-Zehnter ihren Platz im Mittelfeld. Der frühere Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz (6. Minute) und Spaniens U-21-Nationalspieler Sergi Darder (53.) erzielten die Treffer für Malaga, das neun Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz aufweist. Damit steigen auch die Chancen Schusters auf eine Weiterbeschäftigung in Malaga. Der frühere deutsche Nationalmannschaft hat angeblich eine Klausel in seinem Vertrag, wonach er entlassen werden kann, wenn der Verein die Saison auf Platz elf oder schlechter abschließt. "Es war ein schwieriges Jahr für uns alle, aber mit diesen drei Punkten können wir befreiter atmen. Eine Last ist abgefallen", sagte Schuster. mehr

Primera Division

Schuster und Malaga schaffen wichtigen Sieg gegen Villarreal

Der FC Malaga mit Trainer Bernd Schuster hat in der spanischen Fußballliga einen vorentscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Andalusier siegten 2:0 (1:0) gegen den FC Villarreal und haben vier Spieltage vor Schluss als Zehnter der Primera Division einen Vorsprung von neun Punkten auf den ersten Abstiegsplatz. Stürmer Roque Santa Cruz (6.), von 1999 bis 2007 bei Bayern München unter Vertrag, und der spanische U21-Nationalspieler Sergi Darder (53.) erzielten die beiden Treffer. Malagas Nordin Amrabat sah nach 73 Minuten die Rote Karte. mehr