RTL - alle aktuellen Informationen
RTL - alle aktuellen Informationen FOTO: RPO
RTL
Formel 1

Neue Turbolader in beiden Ferraris – noch ohne Folgen

Ferrari hat vor dem Auftakttraining zum Großen Preis von Russland in seinen beiden Formel-1-Autos neue Turbolader eingebaut. Folgen hat das zunächst nicht für WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel und seinen viertplatzierten finnischen Stallrivalen Kimi Räikkönen. Es ist die dritte Einheit, die zum Einsatz kommt, vier sind erlaubt. Erst wenn die fünfte eingebaut werden muss, kommt es zu Strafversetzungen in der Startaufstellung. Vor dem vierten Saisonrennen an diesem Sonntag (14 Uhr MESZ/RTL und Sky) in Sotschi führt Vettel mit sieben Punkten Vorsprung auf Mercedes-Pilot Lewis Hamilton das Klassement an. mehr

Thema

RTL