Ruhr-Universität Bochum
Duisburg

Vortrag über Karl Marx in der Kreuzeskirche in Marxloh

Am 5. Mai jährt sich der 200. Geburtstag von Karl Marx. Prof. Dr. Traugott Jähnichen nimmt aus diesem Anlass bei einem Vortrag Leben und Werk sowie das Marx'sche Verständnis von Arbeit in den Blick. Dr. Jähnichen vom Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum wird am Dienstag, 24. April, um 18.30 Uhr, in der Kreuzeskirche Duisburg-Marxloh, Kaiser-Friedrich-Straße 40, zunächst von der Person und dem Werk dieses wirkmächtigen Kritikers der bürgerlichen Gesellschaft und der kapitalistischen Wirtschaftsform berichten. mehr

Bochum

"Lehrkräfte plus": Weiterbildung geflüchteter Lehrer

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) unterstützt die Weiterbildung geflüchteter Lehrer. Wie die Hochschule mitteilte, wurden 25 Teilnehmer für das Programm "Lehrkräfte plus" ausgewählt. Die Weiterbildung biete ihnen die Perspektive, auch in Deutschland als Lehrer arbeiten zu können. Die Pädagogen werden den Angaben zufolge ein Jahr lang auf sprachlicher und fachlicher Ebene qualifiziert. Außerdem hospitierten sie ab dem Sommer an Schulen. Das auf drei Jahre angelegte Projekt werde durch die Stiftung Mercator und die Bertelsmann Stiftung mit 470. mehr