Ruhrtriennale 2017 - alle aktuellen Informationen
Ruhrtriennale 2017 - alle aktuellen Informationen FOTO: Ruhrtriennale
Ruhrtriennale
Bochum

Ruhrtriennale will positive Stimmung verbreiten

Das Innere der Bochumer Jahrhunderthalle gleicht einem königlichen Ballsaal. Auf dem Parkett hat Johan Simons neben Barbara Hannigan Platz genommen. Er stellt in seinem dritten Jahr als Intendant der Ruhrtriennale sein finales Programm vor und sie ist ein wichtiger Teil davon: Die international bekannte Sopranistin übernimmt in der Eröffnungspremiere des am 18. August startenden Kulturfestivals die weibliche Hauptrolle in Claude Debussys Oper "Pelléas et Mélisande". Der Ballsaal wird ihr Bühnenbild. mehr

Top 10 Rheinland

The Rest ist Noise

Der Weltbestseller „The Rest is Noise“ des amerikanischen Musikkritikers Alex Ross nimmt  mit auf eine große, pulsierende Reise in das vergangene Jahrhundert. Eine Reise in das Labyrinth der neuen Musik und ihrer Verbindungen zu den sozialen und politischen Umstürzen des 20. Jahrhunderts. Die Ruhrtriennale macht außerhalb der Festivalzeit Station in sechs Theatern der Region: im Schauspiel Dortmund, Schauspiel Essen, Schauspielhaus Bochum, Schlosstheater Moers, Theater an der Ruhr sowie im Theater Oberhausen. Die erste Zusammenarbeit der sechs Ruhrgebiets-Theater seit der Kulturhauptstadt RUHR.2010 ist gleichzeitig die erste Kooperation in dieser Form mit der Ruhrtriennale, unterstützt durch die Bochumer Symphoniker. Es lesen die jeweiligen Schauspielensembles, musikalisch begleitet von Mitgliedern der Bochumer Symphoniker und dem Musiker Carl Oesterhelt. Regie führt der Intendant der Ruhrtriennale Johan Simons. mehr

Thema

Ruhrtriennale