Russland
Eiskunstlaufen

USA gewinnt World Team Trophy

Mit einem Sieg für die USA endete die World Team Trophy der Eiskunstläufer in Tokio. Bei der inoffiziellen Mannschafts-Weltmeisterschaft setzten sich die US-Läufer mit 110 Punkten knapp vor Russland (109) und Gastgeber Japan (103) durch. Ein deutsches Team hatte sich im Verlauf des nacholympischen Winters nicht qualifizieren können. Die Mannschafts-WM soll mittelfristig in das Programm der "großen" Welttitelkämpfe integriert werden. Seit Sotschi 2014 gehört bereits ein Team-Wettbewerb zum olympischen Programm. Als erster Mannschafts-Olympiasieger ging Russland, angeführt von Superstar Jewgeni Pluschenko, in die Geschichte ein. mehr

Stichwort

G 7

Die "Gruppe der Sieben" ist ein Zusammenschluss der bedeutendsten Industrienationen der Welt, deren Staats- und Regierungschefs regelmäßig zu Gipfeltreffen zusammenkommen. Mitgliedstaaten der G 7 sind Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Großbritannien und die USA. Die G 7 bildete sich 1975 und wurde 1998 durch die Aufnahme Russlands zur G 8 erweitert. Russlands Mitgliedschaft ist wegen der Aggression gegen die Ukraine jedoch im März 2014 wieder suspendiert worden. Der nächste Gipfel, den die Außenminister der G 7-Staaten gerade bei einem Treffen in Lübeck vorbereitet haben, findet am 7. und 8. Juni auf Schloss Elmau in Oberbayern statt. Die Kosten der Tagung belaufen sich auf rund 130 Millionen Euro. 40 Millionen Euro übernimmt der Bund. Den Rest bezahlt Bayern. mehr

Thema

Russland

Russland zählt mit rund 144 Millionen Einwohnernauf etwa 17 Millionen Quadratkilometern zu den am dünnsten besiedelten Flächenstaaten der Welt. Russland ist „Fortsetzerstaat“ der Sowjetunion in internationalen Organisationen, Atommacht und ständiges Mitglied des Weltsicherheitsrates.