Ryder Cup 2018 - News und aktuelle Informationen
Ryder Cup 2018 - News und aktuelle Informationen FOTO: afp
Ryder Cup
Golf

Kaymer peilt fünfte Ryder-Cup-Teilnahme an

Trotz einer enttäuschenden Saison peilt Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer für das kommende Jahr seine fünfte Teilnahme am prestigeträchtigen Ryder Cup an. "Ich bin beim Ryder Cup jetzt vier Mal in Folge dabei gewesen und möchte das kleine Jubiläum im nächsten Jahr auf jeden Fall vollmachen", sagte Kaymer der Deutschen Presse-Agentur vor dem Saisonfinale der European Tour in Dubai. Innerhalb der hoch dotierten Serie hat es der zweimalige Majorsieger aus Mettmann dieses Jahr bisher nur zweimal unter die Top 10 geschafft, im Rennen um den Gesamtsieg spielt er keine Rolle. Der Ryder Cup ist der wichtigste Team-Wettbewerb im Golf. Die jeweils besten zwölf Spieler aus Europa und den USA treffen im Zwei-Jahres-Rhythmus als wechselnde Gastgeber aufeinander. mehr

Presidents Cup

US-Golfer erhöhen Führung auf 8:2

Die besten Golfer der USA haben nach dem zweiten Tag des Presidents Cups den Vorsprung ausgebaut. Die Titelverteidiger aus den Vereinigten Staaten erhöhten ihre Führung beim Teamwettbewerb in Jersey City im US-Staat New Jersey gegen die Weltauswahl - ohne Europa - auf 8:2. Die US-Golfer konnten am Freitag (Ortszeit) vier der fünf Vierer-Duelle für sich entscheiden. Für den deutlichsten Erfolg im Liberty National Golf Club sorgte das US-Duo Charley Hoffman/Kevin Chappell. Sie besiegten Charl Schwartzel (Südafrika) und Anirban Lahiri (Indien) vorzeitig nach nur 13 gespielten Löchern. Nur British-Open-Champion Jordan Spieth und Patrick Reed mussten sich gegen Adam Hadwin (Kanada) und Hideki Matsuyama (Japan) mit einem Unentschieden zufrieden geben. Der Presidents Cup wird am Samstag mit acht weiteren Vierern fortgesetzt. Zum Abschluss folgen am Sonntag zwölf Einzel. mehr

Golf

Ryder Cup 2022 in Italien mit Problemen bei der Finanzierung

Gastgeber Italien drohen massive Probleme bei der Finanzierung des Ryder Cups 2022 in Rom. Der italienische Senatspräsident Pietro Grasso strich den Ausrichtern des Duells zwischen den besten Golfern aus Europa und den USA eine Bürgschaft in Höhe von 97 Millionen Euro, indem er eine bereits beschlossene Gesetzesvorlage kippte. Italien hatte bei seiner Bewerbung um den Kontinental-Wettkampf unter anderem das A-Rosa-Resort im brandenburgischen Bad Saarow ausgestochen. Der Präsident von Italiens Olympischem Komitee (CONI), Giovanni Malagó, kritisierte den Entschluss des Senatspräsidenten. Die Bürgschaft des Parlaments sei notwendig, um Sponsoren für das Event aufzutreiben. "Der Ryder Cup ist ein Event, das Italien viele Vorteile bringen kann, doch man muss dafür im Vorfeld auch investieren", sagte Malagó. Der italienische Golfverband verhandelt zurzeit mit dem Sportmarketing-Unternehmen Infront, das das Event mit circa 50 Millionen Euro unterstützen soll. mehr

Golf

Künftig vier Wildcards im europäischen Ryder-Rup-Team

Europas Kapitän Thomas Björn (Dänemark) kann beim kommenden Ryder Cup 2018 in Frankreich vier statt wie zuletzt drei Spieler per Wildcard in sein Team berufen. Dies teilte die Europa-Tour am Mittwoch in Abu Dhabi mit. Qualifizieren werden sich zudem die jeweils besten vier Profis der europäischen und weltweiten Punkteliste für die zwölfköpfige Mannschaft. Das europäische Team hatte im vergangenen Jahr mit Wildcardspieler Martin Kaymer (Mettmann) den Titel im prestigeträchtigen Duell gegen die US-Profis verloren, nach zuvor drei Erfolgen in Serie. Mit der vierten Wildcard hat Thomas Björn noch mehr Möglichkeiten, den aktuellen Leistungsstand seiner Kandidaten zu berücksichtigen. Dazu dient auch die Änderung, dass die Ergebnisse bei Turnieren der zweiten Saisonhälfte mit der eineinhalbfachen Punktzahl belohnt werden. Um künftig die Spielberechtigung für die Europa-Tour zu be- oder erhalten, muss ein Spieler nur noch vier Turniere der Tour neben den möglichen vier Majors bestreiten. Bislang waren fünf Starts erforderlich. Europa-Tour-Chef Keith Pelley und sein Gremium wollen damit der zunehmenden Internationalisierung des Golfsports Rechnung tragen. mehr

Thema

Ryder Cup