Sachsen - News zum Bundesland
Sachsen - News zum Bundesland FOTO: rpo
Sachsen
Düsseldorf

RB Leipzig droht Teilnahmeverbot für Königsklasse

Das Lizenzierungsverfahren bei der Deutschen Fußball-Liga wird Rasenballsport Leipzig wohl vor keine ernsthaften Probleme stellen, doch auf europäischer Ebene könnte die Sache für den Klub aus Sachsen anders aussehen. Nach Informationen der "Salzburger Nachrichten" gibt es offenbar Signale vonseiten des Verbands Uefa, dass in der kommenden Saison nur einer der beiden Red-Bull-Ableger aus Salzburg oder Leipzig in der Königsklasse antreten dürfe. mehr

EM 2024

Dresden bewirbt sich angeblich als Standort

Dresden will Standort bei einer möglichen EM 2024 in Deutschland werden. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge will sich die sächsische Landeshauptstadt als Austragungsort bewerben. Als erstes hatte die "Sächsische Zeitung" darüber berichtet. Die notwendigen Unterlagen müssen bis diesen Freitag beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) abgegeben werden. Der DFB würde das Kontinental-Turnier in insgesamt zehn Stadien durchführen. Aus Sachsen hat sich bereits Leipzig mit der Red Bull Arena beworben. Das Stadion in Dresden müsste erweitert werden. Es genügt derzeit nicht den Anforderungen. Die Sitzplatzkapazität liegt unter 30.000 Zuschauern. Derzeit fasst die Heimspielstätte des Zweitligisten Dynamo Dresden zwar 32.066 Zuschauer – davon sind 11.050 auf Stehplätzen. Am 15. September 2017 will der DFB entscheiden, mit welchen Arenen er sich bei der Europäischen Fußball-Union Uefa um das Turnier bewirbt. mehr