Sardinien
Giro d'italia

Jubiläums-Giro 2017 startet auf Sardinien

Die 100. Auflage des Giro d'Italia wird am 5. Mai auf Sardinien gestartet. Dies gaben die Organisatoren der zweitgrößten Radrundfahrt der Welt am Mittwoch in Mailand bekannt. Insgesamt werden auf der Mittelmeerinsel drei Etappen gefahren bleiben. Der komplette Plan soll am 25. Oktober vorgestellt werden. Sardinien war bislang erst dreimal Giro-Schauplatz - 1961, 1991 und zuletzt 2007. Das erste Teilstück der Jubiläumsausgabe führt von Alghero nach Olbia, am zweiten Tag geht es weiter nach Tortoli. Die dritte Etappe führt dann in die Insel-Hauptstadt Cagliari. Der Sarde Fabio Aru vom Team Astana war nach der Präsentation des Auftakts begeistert. "Ich bin sehr stolz, dass der Giro in meiner Heimat beginnt", sagte der Giro-Zweite von 2015 und Dritte von 2014. mehr

Test auf Sardinien

HSV spielt remis gegen Cagliari

Bundesligist Hamburger SV hat seinen sechsten Sieg im achten Testspiel verpasst. Die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia spielte beim italienischen Erstliga-Aufsteiger Cagliari Calcio 1:1 (1:1). Den Führungstreffer der Gastgeber von Diego Faria (14.) glich Aaron Hunt aus (34.). Die Partie war das zweite Aufeinandertreffen beider Teams binnen eines Jahres und wurde im Rahmen des Transfers von Mittelfeldspieler Albin Ekdal von den Sizilianern nach Hamburg im Sommer 2015 vereinbart. Im vergangenen Jahr gewann der HSV 4:1. mehr